Finanzanalyse

Wo stehe ich Finanziell - wAs möchte ich erreichen

Die Basis einer Geldanlage- bzw. Vorsorgeberatung sollten Ihre individuellen kurz- und langfristigen Ziele und Ihre Risikoneigung sein. Wichtig ist dabei, dass ein Gesamtüberblick über Ihre finanzielle Ist-Situation erstellt wird. Diese Analyse umfasst alle Formen der Geldanlage, Kredite sowie die Aufnahme der Ein- und Ausgaben (Haushaltsüberschussrechnung). Diese Ist-Situation sollte mit den zuvor definierten Zielen abgeglichen werden. Der finale Schritt ist die Optimierung Ihrer Geldanlagen, Kredite sowie Ein- und Ausgaben.

 

Bei der Finanzanalyse soll Ihnen die folgende Analysedatei* helfen. Bitte lassen Sie sich vom Umfang nicht abschrecken – nicht jede Position muss für Sie relevant sein.

Wir haben an diversen Stellen der Datei Links mit Informationen zu den jeweiligen Themen eingefügt, die Ihnen hoffentlich bei der Optimierung weiterhelfen. Darüber hinaus helfen Ihnen die Analysetools auf unserer Homepage zur bAV, Riester-Rente etc. bei der Bewertung der bestehenden und potenziellen Altersvorsorgeprodukte weiter.

Alternativ empfehlen wir Ihnen, Ihre Ist-Situation zu erfassen und zur Optimierung die Geldanlage-/Altersvorsorgeberatung der Verbraucherzentralen zu nutzen bzw. einen Honorarberater zu kontaktieren.

 

Finanzanalysetool

 

 

 

* In Anlehnung an den Beratungsbogen der Verbraucherzentrale NRW.